Startseite | Datenschutz

Das haben wir erreicht

Man hört uns zu, denn inzwischen ist in unserer Stadt und Umgebung klar geworden, dass wir viel zu sagen haben und viel beitragen können.

Manchmal können wir ganz konkret Dinge mitgestalten. Es ist gelungen, den Verkehr um die Bethesda-Schule und die Wohnheime zu beruhigen.

Wir nehmen an der Arbeit des Behindertenbeirates der Stadt kontinuierlich teil und sorgten mit dafür, dass ausreichend Parkplätze für Rollstuhlfahrer/innen zur Verfügung gestellt und Gehsteige abgesenkt wurden. Der Verein hat mehrmals Politiker/innen aller Parteien zur Diskussion eingeladen, um dadurch Einfluss auf die Landesgesetzgebung auszuüben und auf die aktuelle Situation von Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen.

Auf unsere Initiative hin kam es 1992 zur Einrichtung einer Tagesförderstätte für die schwer- und mehrfach behinderten Menschen.

Bei der Renovierung und Umgestaltung des Bahnhofs in Bad Kreuznach (2011 - 2014) haben wir uns für einen barrierefreien Zugang eingesetzt.

Jedes Jahr organisieren und begleiten wir Freizeiten für behinderte Menschen und laden zu Festen ein.

Aber die wichtigste Errungenschaft ist unsere Gemeinschaft. Dass man aufeinander zählen kann, und wenn wir etwas gemeinschaftlich beschlossen haben, dann führen wir das auch durch.



Öffnen Sie hier die Festschrift zum 30-jährigen Jubiläum. [1.796 KB] (PDF)

  • Verein zur Förderung körperbehinderter Menschen KH e.V.
    verein-das-haben-wir-erreicht.mp3